Freibad Westercelle macht Freu-n-de!

Foto: Genannt

Freibadsaison 2017 aktuell
Mittsommernachtschwimmen am 24. Juni 2017 (Info)


Ratgeber des Umwelt-Bundesamtes ...
... zum Downloaden oder Bestellen. Wie kommt es zum typischen Schwimmbadgeruch? Wie wird das Beckenwasser gereinigt? Was ist beim Schwimmen lernen zu beachten? Gibt es Besonderheiten beim Baden in freier Natur? Schon vor dem Laufen lernen ins Wasser? All das und vieles mehr erfahren Sie hier.


Sommerfest 2017 ist ausverkauft

Für unsere 80er-Jahre Nacht sind alle Eintrittskarten verkauft. Es gibt aber eine Warteliste. Kaufinteressenten können sich per E-Mail an warteliste@freibad-westercelle.de mit ihrem Bedarf registrieren lassen. Personen, die ihre Karten nicht mehr benötigen, können so ebenfalls Kontakt mit dem Orgateam aufnehmen. Angebot und Nachfrage werden zusammengeführt. Im Vorjahr konnten auf diesem Wege rund 40 Karten vermittelt werden.

80er-Jahre Nacht
Am Samstag, 8. Juli 2017 feiern Mitglieder und Gäste des Freibades Westercelle bereits das fünfzehnte Sommerfest unter dem Motto “80er-Jahre-Nacht“.
Neu ist, dass Kinder die Veranstaltung auch in Begleitung ihrer Eltern nicht mehr besuchen dürfen. Der Vorstand hat entschieden, dass erst Jugendliche ab 16 Jahren entsprechend den Vorgaben des Jugendschutzgesetzes Einlass erhalten.


Notfallregelung für Badebetrieb und Veranstaltungen

Die Zahl heftiger Gewitter, Starkregenereignisse und anderer Naturkatastrophen hat steigendeTendenz. Im Jahr 2016 hat es insbesondere im Süden Deutschlands Veranstaltungen gegeben, bei denen erhebliche Schäden zu verzeichnen waren. Die Sicherheit unserer Besucherinnen und Besucher liegt uns sehr am Herzen. Aus diesem Grund gilt auch in diesem Sommer eine Notfallregelung, die sowohl für den Badebtrieb als auch für unsere Veranstaltungen Anwendung findet. Als Notfall gilt jede unvorhergesehene Situation, die die körperliche Unversehrtheit oder Gesundheit von Badegästen oder Gästen einer Veranstaltung des Fördervereins im Freibad Westercelle gefährden könnte. Ein Notfall tritt insbesondere ein bei Chloralarm, Feuer und Unwettern wie z.B. Gewittern mit Sturm, Hagelschlag oder Starkregen. Für diese Fälle gilt die Notfallregelung für das Freibad Westercelle. Wir bitten um Beachtung.


Stadtwerke überreichen Spendenscheck über 62.111,85 Euro
Im Rahmen der Mitgliederversammlung 2017 haben die Stadtwerke Celle symbolisch einen Scheck über 62.111,85 Euro an unseren Förderverein übergeben. Wir stellen den reibungslosen Betrieb des Freibades Westercelle sicher. Thomas Edathy, Geschäftsführer der Stadtwerke Celle hob bei der Übergabe an Peter Ritter die Bedeutung unseres Vereins hervor. „Wir sind sehr dankbar für das Engagement und die langjährige vertrauensvolle und freundschaftliche Zusammenarbeit, denn ohne den Förderverein könnte das Freibad nicht betrieben werden.” Wir bedanken uns herzlich für die Unterstützung durch die Stadtwerke Celle. Die Sachspende leisten die Stadtwerke in Form von Strom, Gas und Wasser. So ist das Freibad stets zuverlässig versorgt.