Freibad Westercelle macht Freu-n-de!

Foto: Wolfgang Genannt
Die Freibadsaison 2017 ist leider vorbei ...
... aber einen Grund für ein fröhliches Wiedersehen gibt es noch:
Flohmarkt und Abgrillen
Am  Samstag, 16.9.2017 von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr (Aufbau für Verkäufer ab 08:30 Uhr) findet auf der Liegewiese des Freibades der Flohmarkt für Kindersachen, Spielzeug und mehr… statt. Verkauft wird alles rund ums Kind. Mehr Infos hier. Anmeldungen sind ab sofort per E-Mail möglich. Parallel zum Flohmarkt findet im Freibad das Abgrillen statt, für Speisen und Getränke ist also gesorgt.



Rückblick “80er Jahre Nacht“
Fotos sind im Text hinterlegt

Die Mitglieder unseres Fördervereins und Gäste aus nah und fern pilgern jedes Jahr unter einem anderen Motto an die Wilhelm-Hasselmann-Straße. Beim erneut restlos ausverkauften Sommerfest feierten 1.200 Besucherinnen und Besucher in diesem Jahr eine fantastische “80er Jahre Nacht“. Mit einem Trabi und einem flächendeckenden Wandbild der Berliner Mauer wurden die Wartenden auf einen Reise in die Vergangenheit eingestimmt. Pünktlich um 18.30 Uhr war "Maueröffnung" und die Gäste flanierten an den Mitgliedern des Orgateams vorbei durch die vom Deko-Team mit Starschnitten der 80er, bunten Fadenvorhängen sowie LPs und Musikcassetten liebevoll gestaltete Eingangshalle.
 
Das bewährte Team der Cocktailbar hatte ebenfalls alles im Look and feel der 80er gestaltet und die passenden Getränke parat. So manches Foto entstand vor dem Schild der Bar. Auch "Tränke Eins und Tränke Zwei“ für Bier und Alkoholfreies, die Sekt- und Weinbar und Zimmermanns Bewirtungsstand mit leckeren Spezialitäten waren für den Ansturm bestens gerüstet. Eine Fotobox war ständig umlagert und die Gäste freuten sich über einmalige auf das Motto abgestimmte Erinnerungsfotos. Das Team der Flugbörse unterhielt die Gäste an den Tischen mit Spielen der 80er und stiftete erneut einen attraktiven Preis für das am besten kostümierte Paar, das als Billy Idol und Madonna erschienen war. Die Zeit Ende der 80er war geprägt von zahlreichen Trabis, die in westdeutsche Städte und so auch in Celle für ungewohnte Geräusche sorgten. Begrüßungsgeld und Shoppen standen bei den Noch-DDR-Bürgern hoch im Kurs.
 
Nach der Begrüßung durch Vorsitzenden Peter Ritter und einer Scheckübergabe an Sönke Brockmann kündigte Moderator Andreas Röper ein emotional berührendes Ereignis an. Als Würdigung des ehrenamtlichen Engagements stimmten Sängerin Eva Dreschel und Rahel Nölting am E-Piano Nenas Hit "99 Luftballons“ an und die 99 Helferinnen und Helfer, die das Fest mit ihrem Einsatz erst ermöglichen, ließen passend zum Text am Ende ihre Luftballons in den Westerceller Abendhimmel fliegen.

Mit einsetzendem Sonnenuntergang sang das achtköpfige Orgateam „Eisgekühlter Bommerlunder“. Hunderte Gäste riefen an den passenden Stellen "Schinken" und "Ei". Danach war natürlich längst nicht "Tote Hose/n". DJ Florian vom Tanzhaus Celle sorgte drei Stunden lang mit mitreißenden Rhythmen der 80er für eine stets gefüllt Tanzfläche. Mit dem Scorpions-Hit „Wind of change“ verabschiedeten sich die Veranstalter aus den 80ern. Auf ein Neues bei der nächsten Themennacht am 30. Juni 2018.

Fotoserie von Cellesch

Fotoserie von CelleHeute


Notfallregelung für Badebetrieb und Veranstaltungen

Die Zahl heftiger Gewitter, Starkregenereignisse und anderer Naturkatastrophen hat steigendeTendenz. Im Jahr 2016 hat es insbesondere im Süden Deutschlands Veranstaltungen gegeben, bei denen erhebliche Schäden zu verzeichnen waren. Die Sicherheit unserer Besucherinnen und Besucher liegt uns sehr am Herzen. Aus diesem Grund gilt auch in diesem Sommer eine Notfallregelung, die sowohl für den Badebtrieb als auch für unsere Veranstaltungen Anwendung findet. Als Notfall gilt jede unvorhergesehene Situation, die die körperliche Unversehrtheit oder Gesundheit von Badegästen oder Gästen einer Veranstaltung des Fördervereins im Freibad Westercelle gefährden könnte. Ein Notfall tritt insbesondere ein bei Chloralarm, Feuer und Unwettern wie z.B. Gewittern mit Sturm, Hagelschlag oder Starkregen.


Ratgeber des Umwelt-Bundesamtes ...
... zum Downloaden oder Bestellen. Wie kommt es zum typischen Schwimmbadgeruch? Wie wird das Beckenwasser gereinigt? Was ist beim Schwimmen lernen zu beachten? Gibt es Besonderheiten beim Baden in freier Natur? Schon vor dem Laufen lernen ins Wasser? All das und vieles mehr erfahren Sie hier.


Stadtwerke überreichen Spendenscheck über 62.111,85 Euro
Im Rahmen der Mitgliederversammlung 2017 haben die Stadtwerke Celle symbolisch einen Scheck über 62.111,85 Euro an unseren Förderverein übergeben. Wir stellen den reibungslosen Betrieb des Freibades Westercelle sicher. Thomas Edathy, Geschäftsführer der Stadtwerke Celle hob bei der Übergabe an Peter Ritter die Bedeutung unseres Vereins hervor. „Wir sind sehr dankbar für das Engagement und die langjährige vertrauensvolle und freundschaftliche Zusammenarbeit, denn ohne den Förderverein könnte das Freibad nicht betrieben werden.” Wir bedanken uns herzlich für die Unterstützung durch die Stadtwerke Celle. Die Sachspende leisten die Stadtwerke in Form von Strom, Gas und Wasser. So ist das Freibad stets zuverlässig versorgt.